Leidenschaftlich Landshuterin

Landshut ist meine Heimatstadt, hier bin ich zuhause. Ich bin jetzt 52 Jahre alt und die meiste Zeit meines Lebens habe ich in Landshut verbracht. Und das unglaublich gern.  Beruflich hat es mich nach dem Abitur und einer Ausbildung zur Rundfunkredakteurin einige Jahre nach Deggendorf verschlagen, wo ich Studioleiterin des dortigen, lokalen Rundfunksenders „UnserRadio“ war. Doch schon während des Studiums der Politikwissenschaften an der Universität Regensburg und auch die Jahre danach, als ich am Institut für Politikwissenschaften als wissenschaftliche Mitarbeiterin beschäftigt war, hat es mich wieder nach Landshut gezogen. Ich habe meinen Wohnort wieder in meine Heimatstadt verlegt und bin mit der Bahn gependelt. 

Ich bin in Landshut fest verwurzelt. Hier bin ich geboren, aufgewachsen, habe die Schule besucht und eine Familie gegründet. Aufgewachsen bin ich in Achdorf am Birkenberg. Heute lebe ich im Nikolaviertel an der Flutmulde. Meine beiden Kinder Selma und Philipp sind mittlerweile erwachsen. 

Hier in Landshut bin ich seit fast  12 Jahren im Stadtrat kommunalpolitisch aktiv, viele Jahre davon als Fraktionsvorsitzende der Stadtratsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen. Ich kenne die Landshuter Stadtpolitik. Gleichzeitig weiß ich, dass eine gute Stadtpolitik nur dann möglich ist, wenn die Interessen der Stadt  auf Landes- und Bundesebene gut und selbstbewusst vertreten werden. Als Landesvorsitzende der bayerischen Grünen  habe ich in den letzten sechs Jahren die Verantwortung übernommen für die strategische Ausrichtung der Partei. Dafür braucht es den Mut, die eingefahrenen Pfade auch einmal zu verlassen, Neues zu wagen und die Menschen davon zu überzeugen. 

Ich bin in der Zeit aber auch viel herum gekommen in Bayern und Deutschland.  Und eines steht für mich fest: Trotz all dem, was  nicht perfekt ist bei uns, wir leben in einer der schönsten Städte, die es in Bayern überhaupt gibt.

Landshut ist eine lebendige und liebenswerte Stadt, die viel zu bieten hat mit ihrer einzigartigen historischen Altstadt, den stadtnahen Erholungsgebieten und umliegenden Tälern. Sie ist überschaubar –  man ist schnell überall, ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Man trifft sich, man kennt seine Nachbarn – das  mag ich an Landshut. Und mir gefällt auch das Lebensgefühl hier, diese gewisse Gelassenheit. 

Landshut ist meine Leidenschaft. 

Ich kenne ihre Menschen und will mich als Oberbürgermeisterin gemeinsam mit Ihnen auf den Weg machen, für unser Landshut von morgen heute die Weichen richtig zu stellen.

Über mich

  • Geboren am 03. Mai 1967 in Landshut,  zwei erwachsene Kinder Selma (21 Jahre) und Philipp (22 Jahre)
  • 1986 Abitur am Hans-Leinberger-Gymnasium, Landshut
  • 1987 – 1992 Ausbildung zur Rundfunkredakteurin und anschließend Studioleiterin eines privaten Rundfunksenders in Landshut und Deggendorf
  • 1993 – 1998 Studium der Politikwissenschaften an der Universität Regensburg
  • 1999 – 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politische Wissenschaften der Universität Regensburg
  • 2006 -2009 Freiberufliche Bewerbungstrainerin 
  • Seit 2008 Mitglied im Landshuter Stadtrat; davon acht Jahre Fraktionsvorsitzende der Stadtratsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen
  • Von 2013 -2019 Landesvorsitzende der bayerischen Grünen